Forschungsförderung durch die ÖGG

    Die Österreichische Gesellschaft für Geomechanik fördert seit mehr als einem Jahrzehnt Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Geotechnik. Die finanzielle Entwicklung der Gesellschaft erlaubte in den letzten Jahren eine nennenswerte Steigerung des jährlichen Fördervolumens. Die Gesellschaft strebt auch in Zukunft ein entsprechend hohes Niveau an. Die zur Verfügung gestellten Ressourcen entstammen überwiegend aus den Erlösen von Kolloquien, Konferenzen und Seminaren.

    Diese Grafik zeigt die ausgeschütteten Förderungssummen für den Zeitraum 1995 bis 2019.

    Einreichen eines Forschungsförderungsantrag

    Mittels dieses Formulars können Sie Ihren Antrag auf Forschungsförderung bei der ÖGG einreichen.

    Geförderte Forschungsvorhaben

    Jahr Forschungsprojekt Forscher Praxisbezug
    2020 Klimaschrank Marcher, TU Graz Felsmechanik
    2019 Automatische Erkennung von Trennflächen Gaich, 3GSM Messtechnik in der Geotechnik
    Förderansuchen für Modellversuche zur Untersuchung von gravitativen Massenbewegungen Hofmann Uni IBk Geotechnik
    Förderansuchen zur Unterstützung für den Kauf eines Geschwindigkeitsmessgerätes für geotechnische Untersuchungen Zenz, TU Graz Wasserbau
    Förderansuchen: Doktoratsstipendium für Herrn I Putu Krishna Wijaya Zangerl, BOKU Wien Geologie
    Förderansuchen zur Finanzierung von Bender Elementen inklusive einer Triaxial Zelle Marte, TU Graz Bodenmechanik
    Förderansuchen für Catering des ACTUE Workshops am 8.10.19 Galler, MU Leoben Tunnelbau
    Bewerbung ISSMGE- - Konferenz 2025 Schweiger, TU Graz Bodenmechanik
    Förderansuchen zur Finanzierung einer Prüfausrüstung für Anker Rebhan, TU Graz
    Reisekostenzuschuss ISRM Congress in Brasilien Stoxreiter, Poisel, Erharter, Stauder, Gottsbacher Felsmechanik
    2018 Zusatzuntersuchungen im Rahmen eines Forschungsprojekts über Bergschlag Marcher, TU Graz Felsmechanik
    Sponsoring Regional Events der ITA-Young Members Gunacker, iC Wien Geotechnische Ausbildung
    Reisekostenzuschuss AG "Parameteridentifikation" Tschuchnigg, TU Graz Numerik in der Geotechnik
    Inserat Bauplan 1/2 Seite Lehmann, TU Graz Geotechnische Ausbildung
    Triaxialanlage für das Geot. Labor des Inst. Bodenmechanik, Grundbau und Numerische Geotechnik Marte, TU Graz Prüftechnik in der Geotechnik
    Lizenzfinanzierung der Software FracMan Liu, TU Graz Numerik in der Ingenieurgeologie
    Fortschreibung ÖGG-Richtlinie "zyklischer Vortrieb": Mittagessen (15Pax/10 Sitzungen) Schubert, TU Graz Konventioneller Tunnelbau
    NATM-Master Muthukumer Ramadoss Schubert, TU Graz Geotechnische Ausbildung
    2017 Zuschuss zur Finanzierung eines Controllers für die felsmechanischen Versuchsmaschinen Schubert, TU Graz Messtechnik in der Geotechnik
    Förderung EYGEC Tschuchnigg, TU Graz Numerik in der Geotechnik
    Messtechnikerweiterung im Geotechniklabor Gehwolf, MU Leoben Messtechnik in der Geotechnik
    Monitoring System von gravitativen Massenbewegungen im hochalpinen Raum Rechberger, BOKU Wien Ingenieurgeologie, Ingenieurgeodäsie
    Messung der in-situ Steifigkeit von Perlkies Henzinger, TU Graz Maschineller Tunnelbau
    Finanzierung eines Versuchsstandes zu Korrosionsschäden an bestehenden Winkelstützmauern Rebhan, TU Graz Grundbau
    ÖGG-Empfehlung "Stützbauwerke" Rebhan, TU Graz Bodenmechanik, Grundbau
    Zusatzuntersuchungen im Rahmen eines Forschungsprojekts Lagger, TU Graz Felsmechanik
    Reisekostenzuschuss AG "Parameteridentifikation" Tschuchnigg, TU Graz Numerik in der Geotechnik
    Versuchsprogramm an Spritzbetonproben zur Untersuchung des Stauchungsverfahrens (Bruchstauchung) bei unterschiedlichen Belastungsgeschwindigkeiten Gschwandtner, iC Bergheim Stützmittel Untertagebau
    2016 Finanzierung von Updates der Software FLAC Schuller, MU Leoben Numerik in der Geotechnik
    Modellversuchs für Untersuchung der zeitabhängigen Porenwasserdruckverteilung im Boden zufolge äußerer Wasserspiegelschwankungen Ausweger, TU Graz Bodenmechanik
    Software FLAC 3D Henzinger, TU Graz Numerik in der Geotechnik
    2015 Probabilistic analyses of geotechnical problems using Finite Difference Methods Poisel, TU Wien Probabilistik in der Geotechnik
    Velodyne VLP-16 LiDAR Puck – SBG Ekinox D INS/RTK-GPS Sensor Kieffer, TU Graz Ingenieurgeologie
    Studierendenexkursion Marte, TU Graz Bodenmechanik
    Dynamische Verdichtung mit Tiefenrüttlern Adam, TU Wien Geotechnik
    Reisekostenzuschuss Arbeitsgruppe zur Bemessung im Tunnelbau Brandtner, IGT Salzburg Tunnelbau
    Reisekostenzuschuss EUROCODE 7 Workshop: Flugtickets 3 Personen Schubert, TU Graz Geotechnik
    Reisekosten Arbeitsgruppe "Injektionen" Reichl, Turner & Townsend , Wien Bodenmechanik
    2014 Probabilistic analyses of geotechnical problems using Finite Difference Methods Poisel, TU Wien Probabilistik in der Geotechnik
    Untersuchungen von Versagens- und Umlagerungsmechanismen von Perlkies im Ringspalt Henzinger, TU Graz Tunnelbau
    NATM-Modell für Modell-Ausstellung Stipek, Porr Bau GmbH Tunnelbau
    Kostenübernahme NATM-Buch bilingual Galler, MU Leoben Tunnelbau
    Richtlinie VIP Galler, MU Leoben Tunnelbau
    Reisekosten Arbeitsgruppe "Injektionen" Reichl, Turner & Townsend , Wien Bodenmechanik
    Blockgrößenverteilung aus hochauflösenden Reliefdaten Winkler, TU Graz
    Verklebungspotential Galler, MU Leoben Tunnelbau
    Messeinrichtung zur Bestimmung der räumlichen Lage von Messkörpern Havinga, TU Graz Bodenmechanik
    2013 Teilfinanzierung des Doktoratsstudiums von Herrn Ahmadabadi Poisel, TU Wien Probabilistik in der Geotechnik
    Acoustic Emission Equipment für "Rockburst - looking into the Microscale" Klammer, TU Graz Felsmechanik
    Integration von "GeoFit - Tunnel Monitor" Steindorfer, 3G Gruppe Geotechnik Graz Tunnelbau
    Joint Doctoral Programme "Geo-Engineering and Water Management" Semprich, TU Graz Geotechnik
    Teilfinanzierung der Post Doctoral Study von Herrn Tschuchnigg Schweiger, TU Graz Bodenmechanik
    2012 Experimentelle Untersuchungen zur Bodenvereisung Adam, TU Wien Bodenmechanik
    Zentrifugenversuche zur Ortsbruststabilität bei Grundwasserhaltung Wu, Univ. Bodenkultur Geotechnik
    Ground-based InSAR system Kieffer, TU Graz Ingenieurgeologie
    Holzpfähle als Konstruktionselement Marte, TU Graz Grundbau
    2011 Modellversuche mit Schutzdämmen gegen Steinschlag Hofmann, Perchtoldsdorf Dammbau
    Fertigung eines Großödometers zur Untersuchung von Störungsmaterialien Pilgerstorfer, TU Graz Felsmechanik
    Ergänzung der Laborausstattung "Langzeitverhalten von Geomaterialien" Galler, MU Leoben Tunnelbau
    2010 Wissenschaftlich-experimentelle Untersuchungen an Damm-Modellen Adam, TU Wien Dammbau
    Messeinrichtung für die räumlich-visuelle Beobachtung des Boden-Bauwerks-Interaktionsverhaltens Supp, TU Graz Bodenmechanik
    Laborausstattung für den Forschungsbereich "Zerstörungsfreier Eluattest von Bohrkernen" Galler, MU Leoben Felsmechanik
    Teilfinanzierung der Doktoratsstudien der Herren Bian, Gulam, Lackner Galler, MU Leoben Tenschert, TU Wien Lackner, TU Graz Langzeitverhalten Datenvisualisierung Bodenmechanik
    2009 Versuchsapparatur zur Abrasivität von Lockergestein Adam, TU Wien Bodenmechanik
    Laborausstattung mit Geräten für die Verwertung von Tunnelausbruchsmaterial Galler, MU Leoben Felsmechanik
    Anschaffung von Drucksensoren für Modellversuche Zenz, TU Graz Wasserbau
    Evaluation of Scour in Blocky Rock Masses Kieffer, TU Graz Ingenieurgeologie
    Teilfinanzierung des Vorhabens "Modellversuche in der Großzentrifuge zum Einfluss verschiedener Stützmaßnahmen auf die Ortsbrustsicherheit bei zyklischem Vortrieb" Walter, Salzburg Tunnelbau im Lockergestein
    Teilfinanzierung der Doktoratsstudien der Herren Gulam Huang Tenschert, TU Wien Schweiger, TU Graz Datenvisualisierung Baugrube
    2008 Teilfinanzierung des Vorhabens "Numerische und physikalische Untersuchung des Ortsbrustversagens seichter Tunnel" Wu, Univ. Bodenkultur Tunnelbau im Lockergestein
    Teilfinanzierung einer Anlage zur Messung der Wärmeleitfähigkeit von Böden Leibniz, TU Graz Fernwärmeleitungen
    Anschaffung einer Laborausstattung zur Grundlagenforschung des Langzeitverhaltens von Geomaterialien Galler, MU Leoben Spritzbeton
    Teilfinanzierung des Vorhabens "Langzeitverhalten von Konstruktionselementen im Tunnelbau" Schubert, TU Graz Tunnelbau
    Teilfinanzierung des Vorhabens "Random Set FE-Methode - Anwendung für die Praxis" Pöttler, ILF; Schweiger, TU Graz Probabilistik der Geotechnik
    Teilfinanzierung des Vorhabens "ABROCK - Prognose von Penetration und Verschleiß für TBM-Vortriebe im Festgestein" Schneider, Univ. Innsbruck; Thuro, TU München Felstunnelbau
    2007 Teilfinanzierung des Vorhabens „Bestimmung der Druckfestigkeit von Beton und Fels“ Widmann, Salzburg Felsmechanik
    Teilfinanzierung des Vorhabens "Anbindung von Laserscannerdaten an die Software JMX Analyst" Gaich, 3G Software & Measurement Gebirgscharakterisierung
    Teilfinanzierung des Projektes "Ortsbrustmonitoring" Fa. Comet Felstunnelbau
    Teilfinanzierung eines Forschungsaufenthaltes in Südamerika bezüglich teilgesättigter Böden Steger, TU Graz Bodenmechanik
    Teilfinanzierung des Vorhabens "Reichweite von Sturzprozessen in Tagbauten der mineralstoffgewinnenden Industrie" Tenschert, TU Wien Felsböschungen
    2006 Teilfinanzierung des Vorhabens "Verbesserung der Berechnung des Auslastungsgrades der Spritzbetonschale" Gruppe TUNNEL-Monitor Tunnelbau
    Teilfinanzierung von Vergleichsberechnungen geotechnischer Problemstellungen nach Eurocode 7 Fross, ON Projektgruppe "Eurocode 7" Standsicherheitsnachweise
    Teilfinanzierung einer Triaxialzelle zur Untersuchung teilgesättigter Böden Semprich, TU Graz Bodenmechanik

    Leopold Müller Preis

    Hier sehen Sie die Verleihung des Leopold Müller Preises 2019.

    Seit 1984 wird jährlich der Leopold Müller Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten vergeben.

    Förderwürdig sind hervorragende Dissertationen, die sich mit Themen auseinandersetzen, die dem gesamtheitlichen Geist des Lebenswerkes von Leopold Müller und den Zielen der ÖGG entsprechen.

    Insbesondere sind dies Arbeiten auf den folgenden Gebieten:

    • Die Erforschung der Eigenschaften von Boden und Fels und deren Verhalten unter Einwirkungen aller Art.
    • Die Verbesserung von Baumethoden, Dimensionierungen und Gestaltung von Bauwerken in Boden und Fels mit dem Ziel einer sicheren, sparsamen und umweltfreundlichen Bauweise.
    • Die Verbesserung der Vorgangsweise bei Planung, Ausführung und Erhaltung von Bauwerken in Boden und Fels.
    • Der weiteren Entwicklung des vertraglichen Umfeldes von Bauvorhaben in Boden und Fels.

    Die wissenschaftlichen Arbeiten müssen als Dissertationen an einer Universität approbiert sein.

    Höhe des Preises: € 3.000.-
    Anzahl der Förderungen: maximal 1 pro Jahr
    Einreichung: Upload der Arbeit als PDF-Datei im Menüpunkt "EINREICHEN" inklusive der Beurteilung des Betreuers (ebenfalls als PDF-Datei), zusätzlich ist 1 gebundenes Exemplare der Arbeit an die ÖGG zu senden
    Einreichtermin: spätestens bis 31.12. des laufenden Jahres
    Vergabemodus: Vom Vorstand werden Gutachter zur Beurteilung der Förderungswürdigkeit bestellt. Über die Vergabe des Preises entscheidet der Vorstand. Der Leopold Müller Preis wird beim jeweiligen Geomechanik-Kolloquium des Folgejahres verliehen.

    Einreichen zum Leopold Müller Preis

    Hier können Sie Ihre Dissertation für den Leopold Müller Preis einreichen:

    Leopold Müller Preisträger
    2020 DDipl.-Ing. Dr.techn. Michael HENZINGER
    Bedding of segmental linings at hard rock TBM tunnels
    2019 Dipl.-Ing. Dr.mont. Paul GEHWOLF
    Tragverhalten von Tübbingen im maschinellen Tunnelbau – Experimentelle und numerische Analyse
    PhD. Qi ZHAO
    Investigating brittle rock failure and associated seismicity using laboratory experiments and numerical simulations
    2018 Dipl.-Ing. Dr.techn. Georg AUSWEGER
    Influence of Water Level Changes on the Behaviour of a Slow Moving Landslide – In-situ Measurements, Model Tests and Numerical Analyses
    2017 Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jörg BAUER
    Seitendruck auf Pfahlgründungen in bindigen Böden infolge quer zur Pfahlachse wirkender Bodenverschiebungen
    2015 Dipl.-Ing. Dr.techn. Thomas PILGERSTORFER
    Mechanical Characterization of Fault Zones
    2014 Dipl.-Ing. Dr.mont. Martin ENTACHER
    Measurement and interpretation of disc cutting forces in mechanized tunneling; A contribution to the understanding of rock failure mechanisms and the advancement of TBM performance prediction
    2013 Dipl.-Ing. Dr.techn. Bert SCHÄDLICH
    Ein multilaminates Stoffgesetz für steife Böden
    2012 Dipl.-Ing. Dr.techn. Thomas FRÜHWIRT
    Das Tragverhalten der Firstankerung beim Abbau von flach einfallenden Kaliflözen unter besonderer Beachtung dynamischer Beanspruchungen durch das Gewinnungssprengen: Grundlagen, experimentelle Untersuchungen, Modellbildung und numerische Simulation
    Dipl.-Ing. Dr.techn. Markus PÖTSCH
    The analysis of rotational and sliding modes of failure for slopes, foundations, and underground structures in blocky, hard rock"
    Dipl.-Ing. Dr.techn. Nedim RADONCIC
    Tunnel design and prediction of system behaviour in weak ground
    2011 Dipl.-Ing. Dr.techn. Gerhard STEGER
    Experimental and Numerical Investigations of Unsaturated Soils with Application to Tunnelling Under Compressed Air"
    2010 Dipl.-Ing. Dr.techn. Karl GROSSAUER
    Expert System Development for the Evaluation and Interpretation of Displacement Monitoring Data in Tunnelling
    2009 Dr.Ing. Jörg MEIER
    Parameterbestimmung mittels inverser Verfahren für geotechnische Problemstellungen
    2005 Dipl.-Ing. Dr.techn. Alexander PREH
    Modellierung des Verhaltens von Massenbewegungen bei großen Verschiebungen mit Hilfe der Paricle Flow Codes (PFC)
    2004 Dipl.-Ing. Dr.techn. Andreas GORICKI
    Classification of Rock Mass Behaviour based on a Hierarchical Rock Mass Characterization for the Design of Underground Structures
    2002 Dipl.-Ing. Dr.techn. Hartmut SCHULLER
    A Multilaminate Model for Soils and its Application to Numerical Analysis of Tunnel Excavation
    2001 Dipl.-Ing. Dr.techn. Alfred ZETTLER
    A Hybrid Grouting Control Algorithm Based on Fuzzy Logic Tuned by a Neural Network
    1999 Dr. Koji UENISHI
    Raleigh Pulse - Dynamic Triggering of Interface Slip
    1998 Dipl.-Ing. Dr.techn. Albert STEINDORFER
    Short Term Prediction of Rock Mass Behaviour in Tunnelling by Advanced Analysis of Displacement Monitoring Data
    1997 Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang UNTERBERGER
    Untersuchungen zur numerischen Erfassung von Erschütterungen im Untergrund zufolge Schienenverkehrs
    1995 Dipl.Geol. Dr. Kurosch THURO
    Geologisch-felsmechanische Untersuchungen zur Bohrbarkeit von Festgesteinen
    1994 Dr. Ulrich TRUNK
    Probabilistische Standsicherheitsanalyse für tetraedrische Felskeile
    1992 Dr.rer.nat. Ulrich GLAWE
    Geotechnische Untersuchungen an Blockbewegungen am Beispiel der Bergzerreissung Tressdorfer Höhe/Kärnten
    1991 Dipl.-Ing. Wolfgang STEGER
    Finite-Elemente Berechnungen zur Geomechanik diskontinuierlicher Felsmassen auf viskoplastischen Sockeln
    1989 Dr.techn. Wolfgang MERTZ
    "Numerische Modelle für dreidimensionale Berechnungen mit einem visko-plastischen Stoffgesetz"
    1988 Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Konrad SPANG
    Beitrag zur rechnerischen Berücksichtigung vollvermörtelter Anker bei der Sicherung von Felsbauwerken in geschichtetem und geklüftetem Gebirge
    1987 Dipl.-Ing. Dr.mont. Georg Michael VAVROVSKY
    Entspannung, Belastungsentwicklung und Versagensmechanismen bei Tunnelvortrieben mit geringer Überlagerung
    1986 Dr.-Ing. Bernhard FRÖHLICH
    "Anisotropes Quellverhalten diagenetisch verfestigter Tonstein"
    1985 Dipl.-Ing. Helmut LUGNER
    Kavernen für Wasserkraftanlagen
    1984 Dipl.-Ing. Dr.mont. Walter PURRER
    Rechenmodell für das Verhalten einer tiefliegenden Flözstelle

    ÖGG Förderpreis

     

    Der ÖGG - Förderpreis wird seit 1995 für sehr gut bewertete Diplomarbeiten auf dem Gebiet der Geologie und Geomechanik vergeben.
     

    Der Preis ist beschränkt auf Arbeiten, welche an einer Österreichischen Universität durchgeführt wurden.

    Höhe des Preises: Bis € 1.500,- je Arbeit

    Anzahl der Förderungen: Maximal 6 pro Jahr

    Einreichung: Upload der Arbeit als PDF-Datei im Menüpunkt "EINREICHEN" inklusive der Beurteilung des Betreuers (ebenfalls als PDF-Datei), zusätzlich ist 1 gebundenes Exemplare der Arbeit an die ÖGG zu senden

    Einreichtermin: Laufend

    Vergabemodus: Vom Vorstand werden Gutachter zur Beurteilung der Förderungswürdigkeit bestellt. Die Begutachtung kann einige Monate dauern.
    Über die Vergabe der Preise entscheidet der Vorstand. 

    EINREICHEN ZUM ÖGG Förderpreis

    Hier können Sie Ihre Masterarbeit zum ÖGG-Förderpreis einreichen:

    Preisträger
    2020 DI Andreas Granitzer
    3D Finite Element Analysis of building lot “Wolframstraße”
    DI Stefan Stauder
    Behaviour of a novel algorithm for fragmentation analysis based on 3D images from photogrammetry
    2019 DI Andreas Wenig
    Development of a post processing and analysis routine for the AE-testing method for rock burst prone rocks
    DI Josef Rabanser
    Numerical Studies on the Behaviour of Timber Pile Foundations
    DI Magdalena Sallinger
    Slope stability analysis by means of strength reduction technique
    DI Markus Grimming
    Displacement analysis in tunnels in term of dry and undrained conditions
    2018 DI Julian Wenger
    Optimisation of Connecting Elements for Shotcrete Linings
    DI Stefan Brunnegger
    Optimization of Yielding Elements
    DI Lukas Wagner
    Concept and realisation of a distributed fibre-optic sensing system for direct and continuous strain measurement in a shotcrete lining
    DI Elisabeth Sattlegger
    Beitrag zur Bestimmung von Ortsbrustinstabilitäten im kontinuierlichen Tunnelbau basierend auf der Blocktheorie
    DI Sabine Prendl
    Untersuchung geeigneter Vortriebsmethoden für den Bau der Oströhre Karawankentunnel
    DI Manuel Entfellner
    Prediction of Displacements and Shotcrete Lining Utilization – Decision strategy for a timely application of ductile support systems in conventional tunnelling
    DI Kerstin Stadlbauer
    „Durchführung und Untersuchung von biaxialen Modellversuchen“
    2017 DI Darko Pejic
    „Duktile Ausbauelemente zur unmittelbaren Tübbingbettung“
    DI Manuel Lagger
    Entwicklung einer Messvorrichtung zur Ermittlung der Verformungs-eigenschaften von Perlkiesverfüllungen
    DI Theresa Voit
    3D - FEM Modelling of a Deep Excavation
    DI Karoline Prall
    Numerische Untersuchungen zur Vorentlastung bei Ausbruch in Teilquerschnitten
    DI Robert Staudacher
    Anschlüsse für Arbeitsfugen bei Spritzbetonauskleidungen
    DI Nikolaus Hödlmoser
    Die Modellierung großer Felsgleitungen mittels 3DEC
    DI Patrick Gabriel
    Abbruchkriterien bei Felsinjektionen
    2016 DI Christoph Ehrenberger
    Direct Comparison of Two Double Shield TBMs in Parallel Operation in Hardrock
    DI Mario Hager
    Messwerte der flächendeckenden dynamischen Verdichtungskontrolle (FDVK) im theoretischen und experimentellen Vergleich
    Dr. Gertraud Medicus
    Barodesy and its Application for Clay
    2015 DI Nora Camilla Sonderegger
    Ermittlung der Verformungsmoduln von Böden durch Auswertung der Kontaktlänge zwischen der Bandage einer Walze und dem Boden
    DI Paul Rohm
    Einflussfaktoren auf die einaxiale Druckfestigkeit von Injektionskörperproben
    DI Markus Sitzwohl
    Optimierung der Lining Stress Controller durch zementgebundene poröse Füllung
    2014 DI Michael Berger
    Gekoppelte thermisch-hydraulische Simulation einer in-situ Spülung zur Altlastensanierung
    2013 Bmstr. DI Stefan Baier
    Untersuchungen zur Erdbebenbemessung von Schüttdämmen
    2012 DI Johannes Pistrol
    Gegenüberstellung von verschiedenen Berechnungsverfahren zur Erfassung der Wechselwirkung Bauwerk-Untergrund
    DI Stefan Ritter
    Excavation Material - Handling Using Decision Analysis
    DI Paul Wieser
    Design of a Large Oedometer for the Determination of Stress Dependent Moduli on Fault Rocks
    2011 DI Gregor Idinger
    Centrifuge Model Tests and Numerical Analysis on the Face Support of a Shallow Tunnel in Dry Sand
    DI Jonas Stecher
    Ein Beitrag zur numerischen Simulation des progressiven Erosionsbruches bei Steinschüttdämmen
    DI Werner Felber
    Numerische Untersuchung der dreidimensionalen Tragwirkung von Spritzbetonschalen im Übergangsbereich von Kalottenvortrieb zum Nachlauf Strosse
    DI Arnold Pichler
    Untersuchungen zur Anwendung von UHPFRC-Tübbingen bei zweischaligem Tunnelausbau
    DI Heiko Mödlhammer
    Numerical Methods for Tunnelling using ABAQUS and Investigations of Long-Time-Effects of the Shotcrete Shell and its Impact on the Combined Support System
    2010 DI Sabrina Sönser
    Experimentelle Untersuchung der Scherfugenausbildung mittels Particle Image Velocimetry am Beispiel des Falltürproblems
    DI Bernhard Hirscher
    Bestimmung der Luftdurchlässigkeit gering kohäsiver Böden für die Anwendung im Tunnelbau unter Druckluft
    2009 DI Markus Rupnig
    Einfluss der Gefügeorientierung auf das räumliche Verschiebungsverhalten im Tunnelbau
    DI Roland Trunk
    Methode zur Analyse charakteristischer Verformungen im Tunnelbau
    DI Mario Hein-Stumpp
    Vergleichende Standsicherheitsuntersuchungen von Kavernen in geklüftetem Fels mittels Blocktheorie und 3DEC
    DI Maximilian Di Monte
    Die Problematik der undrainierten Belastung von Erd- und Schüttströmen am Beispiel des Gschliefgrabens
    DI Corina Leber
    Einfluss der Primärspannungsorientierung auf die Verschiebungscharakteristik
    2008 DI Gerold Lenz
    Displacement monitoring data in tunnelling " Development of a semiautomatic evaluation system
    DI Thomas Pilgerstorfer
    "Prediction of displacement development using closed form solutions"
    2007 DI Florian Georg Egger
    Ground vibrations measurements during roadway drifting, propagation of ground vibrations and impact quantification in the surrounding rock mass of roadheader and drill & blast development
    DI Christian Seywald
    Investigations on the relationship between surface roughness and dilation of rock joints in direct shear
    2006 DI Alexander Poisel
    Untersuchungen zur Standsicherheit von seichtliegenden Doppelröhrentunneln in Gebirge mit geringer Festigkeit
    DI Elisabeth Aigner
    Künstliche Bodenvereisung in bindigen Böden bei der U-Bahn Station Schottenring - Experimentelle Unteruschungen der Eisbildung
    DI Günther Huber
    Numerische Untersuchung zum Einfluss der Block-Block Dämpfung auf die Ausbreitung von Felsmassenstürzen mittels PFC3D
    2005 DI Andreas Peter Kloiber
    Experimentelle Untersuchungen und mikro-mechanische Modellierung des Kriechverhaltens von gefrorenem Boden
    DI Gerhard Steger
    Implementierung der Vortriebssequenz in ein räumliches Modell eines Tunnelvortriebes unter Druckluft zur Ermittlung von Luftströmungsvorgängen
    DI Harald Burgstaller
    Bauwirtschaftlicher Vergleich: Active-Passive Approach im konventionellen Verkehrstunnelbau am Beispiel Strengen
    2004 DI Günther Kampfer
    Kinematische Analyse von tiefreichenden Hangbewegungen am Beispiel des Talzuschubes Gradenbach-Eggerwiesenkopf
    DI Christian Wollinger
    Untersuchungen der Standsicherheit von Böschungen im geklüfteten Fels mittels 3DEC
    2003 DI Markus Pötsch
    Influence of the Three-dimensional Stress Condition at the Tunnel Face on the Stability of Removeable Blocks
    2002 DI Dr. Martin Moser
    Bemessung von Stützwänden aufgrund verschiebungsabhängiger Belastungen
    DI Urs Grunicke
    Auswirkungen quellfähigen Gebirges auf Vortrieb und Ausbau eines Tunnels - Numerische Simulation und Vergleich mit Feldmessungen
    DI Harald Hölzl
    Numerische Modellierung von Hebungsinjektionen anhand praktischer Beispiele
    DI Johannes Weigl
    Schadensfälle im Tunnelbau
    DI Günther Volkmann
    Einfluss von Gebirgsstruktur und Reibungseigenschaften auf Hangbewegungen am Beispiel Eiblschrofen
    2001 DI Johann Hofinger
    Nutzung geothermischer Energie und Umweltwärme auf niedrigem Temperaturniveau mittels erdberührter Bauteile
    DI J. Schick
    Risiko und Kostenanalyse für tiefliegende Düsenstrahlsohlen
    2000 DI Werner Roth
    Ermittlung von Sicherheitsfaktoren mittels des kontinuumsmechanischen finiten Differenzen- Codes FLAC
    DI Alexander Preh
    Ermittlung von Sicherheitsfaktoren mittels des diskontinuummechanischen finiten Diffferenzen-Codes UDEC
    DI Ignaz Reichl
    Fuzzy Logic Steuerung von Injektionen auf der Basis von Modellversuchen
    DI Andreas Goricki
    Base Friction Versuche für felsmechanische Kluftkörpermodelle"
    1997 DI Gernot Jedlitschka
    BE-Simulierung von Tunnelvortrieben im Fels unter Berücksichtigung von Störungszonen
    1996 DI Jürgen Voringer
    Beitrag zur Prognose von Deformationen im Tunnelbau
    DI Harald Fritz
    Untersuchung von Bohrbarkeit,von Festgesteinen
    DI Bernd Stieber
    Wiederverwertung von Ausbruchsmaterial
    DI Michael Egger
    Untersuchungen zum Arbeitsvermögen geankerten Gebirges mittels Finiter Differenzen Verfahren
    DI Bernhard Hochgatterer
    Numerische Untersuchungen von Erschütterungen im Bereich von Tunnelbauwerken bei Hochgeschwindigkeitsbahnen

    Einreichformular